Skidurchquerung in den Rocky Mountains 2010

Diashow

Auf Pumas Powderspuren.

Im Frühjahr 2010 machten wir einen kleinen „Familienausflug“ mit Schwiegervater und Schwager nach Idaho in den USA. Dort durchquerten wir eine wunderschöne und einsame Landschaft in einem wenig bekannten Teil der Rockies.

Die Bären schliefen noch, aber Pumas und Wölfe waren an unserer Seite. Früh am Morgen, wenn das Thermometer im Zelt noch bei -25°C stand oder alles zugeschneit war, fiel es uns nicht ganz leicht, aus dem Schlafsack zu kriechen. Doch spätestens bei der nächsten Powderabfahrt war alles vergessen. Und wenn wir mal an einer Straße waren, wurden wir nicht nur mitgenommen, sondern gleich zu Hause eingeladen.

Außerdem besuchten wir dort unsere Freunde Rachel und Patrick, die wir 2007in Tibet kennen lernten. Die kümmerten sich so rührend um uns, dass wir am anderen Ende der Durchquerung von Freunden empfangen und bewirtet wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *